Termine

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kirchenmusik weiter denken

November 22 - November 24

Veranstaltung Navigation

  1. bis 24. 11.2017: Kirchenmusik weiter denken. Tagung der Ev. Akademie Loccum in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik der Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers im Michaeliskloster, dem Musikvermittlungsprojekt VISION KIRCHENMUSIK und der Direktorenkonferenz Kirchenmusik.

Die kirchenmusikalische Praxis befindet sich in einer Situation des Umbruchs: Zwar erfreuen sich die klassischen Angebote – z.B. das Singen und Musizieren in Gruppen sowie attraktive Konzerte – vielerorts nach wie vor großer Beliebtheit. Zugleich macht der kirchliche Wandel auch vor der Kirchenmusik nicht halt. Finanzieller Druck, steigende Arbeitsbelastung, Imageprobleme, vor allem aber ein gravierender Nachwuchsmangel trüben die Aussichten. In den letzten Jahren ist diesen Problemen bereits auf vielfältige Weise begegnet worden – etwa durch die Arbeit an Berufsbild, Ausbildungswegen und Anstellungsprofilen, die Erweiterung des stilistischen Spektrums und Experimente auf dem Gebiet der Musikvermittlung. Kirchenmusik, so wird deutlich, besitzt einen Gestaltungsspielraum. Was in diesem Praxisfeld auf die Beine gestellt und ausprobiert, eingeübt und entschieden wird, leistet einen zentralen Beitrag für die kirchliche Entwicklung insgesamt. Die Kirchenmusik von morgen: Wie soll und kann sie aussehen, wie wird sie klingen und wer wird sie gestalten? Die Tagung zielt darauf, kirchenmusikalische Vordenker/innen, Entscheidungsträger und Akteur/innen zusammenzubringen, um konzentriert und konstruktiv an diesen Fragen zu arbeiten. Nähere Informationen: www.loccum.de. Anmeldung: IlseMarie.Schwarz@evlka.de.

Details

Beginn:
November 22
Ende:
November 24

Veranstalter

Ev. Akademie Loccum
E-Mail:
IlseMarie.Schwarz@evlka.de
Webseite:
www.loccum.de

Veranstaltungsort

Ev. Akademie Loccum
Loccum, + Google Karte