Nächste Ausgabe

Neue Herausgeberin

Liebe Leserinnen und Leser des Forums,ich freue mich, dass mich die Mitglieder des Zentralverbandes in Bremen zur (Mit-)Herausgeberin desForums Kirchenmusik gewählt haben. Da Sie mich noch nicht kennen, möchte ich mich Ihnen gernevorstellen.Mein Name ist Kathrin Menkens, 48 Jahre alt und komme aus Delmenhorst. Hauptberuflich bin ich alsRechtsanwältin tätig mit den Schwerpunkten im Familien- und … Weiterlesen …

Evensong

Zeitlos oder unzeitgemäß? Gedanken zu einem Besuch in London Von Carsten Klomp. Der anglikanische Evensong ist Liturgie in ihrer reinsten Form. Seit Jahrhunderten wird diese Form der Gottesdiensttradition gefeiert und in kaum veränderter Form bewahrt. Kann diese vor allem musikalische eindrucksvolle Feier ein Vorbild für evangelische Gottesdienste sein oder ist das starre Festhalten an überlieferten … Weiterlesen …

Forum – Recht

Pflicht zur Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses von Ansgar Schlei Im Oktober 2019 ist die Richtlinie der EKD zum Schutz vor sexualisierter Gewalt in Kraft getreten, woraufhin zahlreiche Landeskirchen mittlerweile eigene Gewaltschutzgesetze erlassen haben, die Maßnahmen zum Schutz vor sexualisierter Gewalt vorsehen.Die EKD-Richtlinie und auch die landeskirchlichen Regelungen sehen unter anderem die Pflicht zur regelmäßigen Vorlage … Weiterlesen …

Eine Ära geht zu Ende

Nach rund 30 Jahren gibt Dr. Klaus-Jürgen Gundlach die Redaktion unserer Zeitschrift Forum Kirchenmusik in andere Hände und damit geht für unseren Verband und unsere Zeitschrift eine Ära zu Ende. 1992 auf der Zentralratssitzung in Eisenach zum Schriftleiter der Zeitschrift „Der Kirchenmusiker“ gewählt, trat er das Amt 1993 an und erwies sich als der ruhende … Weiterlesen …

Abschied

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, mit der Ausgabe III/22 endet meine Tätigkeit als Redakteur des Forums Kirchenmusik. Nach rund 30jähriger Tätigkeit mit 180 Ausgaben sollte es genug sein. Ab Ausgabe IV/22 verantwortet einer der langjähriger Herausgeber der Zeitschrift, Prof. Carsten Klomp, das Forum. Mit dem Abschied schlagen zwei Herzen in meiner Brust. Für die interessante … Weiterlesen …

Lernort Schule

Wie die Orgel als außerschulischer Lernort Karriere macht. Von Steffen Mark Schwarz. Menschen sind vieles – auch Resonanzkörper. Der Soziologe Hartmut Rosa hat mit Hilfe der Spiegelneuronen- und Empathieforschung[1] herausgefunden, dass Menschen ihre sensomotorischen und sprachlichen, ihre kognitiven und moralischen Qualitäten dadurch entwickeln, dass sie auf „Anstöße und ,Anrufungen‘“, also auf Impulse von außen reagieren. … Weiterlesen …

Glaubens-Sachen

Glaubens-Sachen. (Nicht nur) protestantische Anmerkungen zur Kirchenmusik im frühen 21. JahrhundertVon Birger Petersen. In den letzten Jahren – in einer Zeit, in der die Kirchenmusik vielerorts zum Schweigen verdammt war, weil eine Pandemie ihre Ausübung unmöglich gemacht hat – war die steigende Frequenz an Äußerungen zu beobachten, was denn die Kirchenmusik sei. Und das ist … Weiterlesen …

Orgelbau

Wohin weht der Wind? Trends im Orgelbau Von Markus Zimmermann. Sind Trends wirklich Wünsche der Nutzer? Die Verdrängung des Bargeldes etwa folgt eher den Interessen großer Konzerne. Zum Glück agieren Anbieter von Orgeln nicht in solchen Strukturen; bei den Zulieferern der Zulieferer für Elektronik sieht es schon anders aus. Orgelbauer reflektieren die Wünsche ihrer Kunden … Weiterlesen …

Komponisten

Johann Kuhnau Von Rainer Goede. Vor dreihundert Jahren, am 5. Juni 1722, verstarb Johann Kuhnau in Leipzig. 38 Jahre lang war die Thomaskirche sein Arbeitsplatz gewesen, 1684 bis 1701 als Organist, dann als Thomaskantor. In einem Nachruf, der in einem Leipziger Jahrbuch erschien, heißt es: „Was er nächstdem an Musicalischen Kirchen-Stücken, insonderheit seit anno 1701, … Weiterlesen …

Gottesdienst

Gloria in terrae Deo – Ehre sei Gott  auf der Erde Von Hans-Peter Braun. Die erste weltweit grassierende Pandemie hat offengelegt, welchen Nachholbedarf die Kirchen für das Format „Live-Gottesdienste im Netz“ haben. Sie hat uns aber auch erfahren lassen, wie problematisch die Abkoppelung eines Gottesdienstes von einem konkreten Ort und einer real anwesenden Gemeinde ist. … Weiterlesen …